Sofitel in London Heathrow

Der Flughafen der britischen Hauptstadt liegt auf dem Flughafengelände gleich beim Terminal 5, mit dem es über einen Fußgängerweg verbunden ist. Ankommende sind in wenigen Minuten an der Rezeption. Für den Abreisenden bedeutet das eine erhebliche Zeitersparnis, da man, gerade wenn man nur Kabinengepäck hat, länger im Hotel bleiben kann. Die anderen Terminals können bequem mit einem Shuttle erreicht werden, das kostenlos vom Hotel angeboten wird. Wer in die Londoner Innenstadt fahren will, kann den Expresszug benutzen, der nur 21 Minuten Fahrtzeit braucht.

Das Sofitel gilt als eines der besten internationalen Flughafenhotels, vor allem wegen seines zeitgenössischen Designs. Das Hotel bietet eine Oase der Ruhe am größten Flughafen in Europa. Kein anderer Airport hat so viele An- und Abflüge und Passagiere. Sobald man die Empfangshalle betreten hat, ist von der Geschäftigkeit aber nichts mehr zu spüren. Im Luxushotel wird Ruhe groß geschrieben, deshalb sind die Fenster auch alle lärmgeschützt. Die Lobby ist so gestaltet, dass sie mit natürlichen Licht erhellt wird, die Zimmer hingegen haben dicke Vorhänge für Gäste, die auch tagsüber schlafen wollen, wenn sie zum Beispiel einen Jetlag haben.

Neben den Übernachtungen hat das Sofitel seinen guten Ruf aber auch als Tagungszentrum bekommen. Die verkehrsgünstige Lage macht es einfach, direkt aus dem Flieger zu steigen und sich wenige Minuten später am Besprechungstisch wiederzufinden. Der Checkin kann sogar im Meetingraum durchgeführt werden, das Gepäck wird aufs Zimmer gebracht – so sparen vor allem Geschäftsreisende noch mal extra Zeit. Auch Essen kann in den Konferenzeinrichtungen serviert werden.