Die drei besten Flughafen-Hotels

Es gibt viele Flughafenhotels, fast jeder mittelgroße Flughafen bietet seinen Gästen Übernachtungsmöglichkeiten an. Aber manche Hotels sind besser als der Durchschnitt und ragen besonders heraus. Drei dieser Herbergen schaffen es immer wieder in die Top 10-Listen, wenn es darum geht, am Airport eine Unterkunft zu finden.

Crowne Plaza, Singapur

Es hat über 300 Betten, ist umrahmt von Palmen und Blüten und mitten im Singapur Airport gelegen. Es ist das besondere Flair, dass man sich eben nicht fühlt wie in einem Flughafenhotel, sondern eine Parklandschaft genießen kann, was das Hotel so besonders macht. Und dennoch kann man auch Zimmer buchen, die einen Blick auf eine der Landebahnen haben – ohne aber den dazugehörenden Fluglärm hören zu müssen. Was von außen wie ein großer Würfel aussieht, entpuppt sich von innen als preisgekrönte Architektur. Es gibt sogar Zimmer mit einem Außenpool, die dem Gast eine tropische Umgebung liefern –vorbeifliegende Schmetterlinge inbegriffen. Entspannung finden die Besucher im großen Spa-Bereich und im Wellness- und Fitness-Center, und wer hungrig ist, kann in eines der exquisiten Restaurants gehen. Natürlich kann das Essen auch aufs Zimmer gebracht werden.

Pullman Guangzhou Airport

China entwickelt sich nicht nur in der Breite, sondern auch in der Tiefe: Immer mehr Qualität wird geboten, und deshalb schafft es das Pullman in Guangzhou auch auf die Bestenliste. Es bietet 460 Zimmer an, vier Restaurants und drei Bars sowie Tennisplätze, Spa, Sauna und einen beheizten Swimming-Pool. In den Zimmern befindet sich alles, was der international Reisende braucht, von Bademänteln bis zur morgendlich gelieferten Tageszeitung in der genehmen Sprache. Der Hotel-Eingang ist gegenüber des Gates 12 in der Ankunftshalle, man läuft nur wenige Schritte und ist im Hotel angekommen. Die meisten Gäste bewerten die Betten als die besten, die sie bislang gesehen haben (und in denen sie bisher gelegen haben) und freuen sich über Badewannen und den überaus freundlichen Service. Auch wer nur eine Nacht im Hotel ist, kann sich einen Eindruck von der chinesischen Küche in den Restaurants machen. Außerdem gibt es vom Hotel organisierte Touren in die Stadt. Das Hotel hat übrigens seine besten Bewertungen von Paaren bekommen.

Hilton Airport München

Auch wenn Hilton nicht gerade für seine Originalität bekannt ist, das Hotel am Münchner Flughafen ist eine Ausnahme, wenn es um die Architektur und den Luxus geht. Es spielt in der Fassade mit den berühmten Schlössern des Königs Ludwig, inklusive der Parkanlagen. Wer hier schläft, schläft königlich und würde sich in einer Zeitkapsel fühlen, wenn nicht draußen immer wieder ein Flugzeug am Himmel zu sehen ist. Die Zimmer sind natürlich lärmgeschützt, haben Fenster, die die Hitze und Kälte abschirmen, und sonst allen erdenklichen Luxus, den man in einem Haus dieser Klasse erwarten kann. Gäste können hier auch Tageszimmer bekommen, wenn sie zum Beispiel auf einen Anschlussflug warten müssen.